SpaceDays 2018 in Darmstadt

Wenn man schon Props bastelt, dann bitte mit Stil!

SpaceDays 2018 in Darmstadt

Roger Murmann

Die SpaceDays am letzten Wochenende sind vorüber! Das ist wirklich traurig, aber es gibt dafür um so mehr schönes zu erzählen. Für uns war es das erste Mal, dass wir unsere Sachen der Öffentlichkeit präsentiert haben, außer über Facebook und Co. Die Resonanz die uns an diesen beiden Tagen erwartete war unglaublich und damit hat niemand gerechnet. Aber fangen wir von vorne an:

Wir fingen am Samstag morgen um 8 Uhr an aufzubauen und hatten dafür drei Stunden Zeit… „Drei Stunden, so viel? Da haben wir ja massig Zeit!“ dachten wir, aber das war dann auch schnell wieder vergessen als es plötzlich 9.45 Uhr war und wir gerade die letzten Feinheiten anrichteten. Es dauerte auch nicht lange bis die ersten Besucher und auch andere Aussteller an den Tischen standen und interessiert schauten. Hunderte von Fragen habe ich im Laufe des Wochenendes beantwortet und es wurde mir nicht einmal langweilig oder lästig.

So war zum Beispiel unser Tischnachbar mit den „Guardians of the Galaxy“ eine gern gesehene Abwechslung, rief man sich doch andauernd irgendwelchen Blödsinn zu, und wir futterten ihnen die Bonbons vom Tisch. So war es einfach ein Fest und wir hatten alle unseren Spaß.

Es gab auch sonst so viel zu sehen, von Modellen so klein wie eine Cent-Münze bis hin zu Modellen die ganze Tische ausfüllen. Auf drei Etagen ist die Mensa der TU Darmstadt verteilt und so kann man sich schön entfalten und sogar einen tollen Ausblick in dem sehr futuristischen Gebäude genießen.

Alles in allem war es ein sehr tolles Erlebnis und wir bedanken uns bei allen Besuchern, Helfern, Ausstellern und natürlich bei der phantastischen Orga und bis in zwei Jahren ????

Euer Team Outatime (David & Tobias)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.