Mr. Fusion + Base

Wenn man schon Props bastelt, dann bitte mit Stil!

Status
100%

Ein weiteres Highlight kommt unserer Sammlung und der Ausstellung zu gute. Es ist der neue Mr. Fusion samt der Base, wie er auf dem Delorean zu sehen ist. Einen Herr Fusion habe ich bereits im Bestand, jedoch wollte ich für die Base eine etwas gepimpte Version nutzen und nicht meine gute zerstören. Also habe ich eine weitere Kaffeemühle gekauft, leider nur in orange. Diese wurde ausgeräumt, weiß lackiert mit 5 oder 6 Schichten und dann mit ein paar Schichten Klarlack überzogen. Die entsprechenden Logos und Aufkleber kamen von Daaaryl Cosplay (Facebook, Instagram), genau wie der eigentliche Druck des Fußes und der Halterung des Fusion. Die gesamte Base überschreitet eindeutig die Maße meines 3D-Druckers und so hat sie sich bereit erklärt es für mich zu drucken.

Einige, viele Stunden später hatte ich das doch recht schwere Ding in der Hand und konnte die noch viel zahlreicheren Stunden damit verbringen zu schleifen. Anschließend wurden hier Sprayfarben in rot, schwarz, weiß und silber benutzt um alles einigermaßen wie das Original aussehen zu lassen.

Während das alles trocknet und dann ebenfalls noch einige Schichten Klarlack verpasst bekommt, kann ich den Mr. Fusion fertig stellen. Ich habe ihn, genau wie den Deckel der Base, angebohrt um ein USB-Kabel durchzuführen. Daran angeschlossen der LED-Strick um den Fusion von innen zu beleuchten. Das entspricht zwar nicht dem Vorbild aus dem Film, sieht aber einfach geiler aus und man muss es ja nicht einschalten 😛 .

Anschließend noch ein paar kleine Details in Form von Schrauben und Lochaufklebern (Ja die Dinger heißen echt so!) um die hässlichen Schrauben zu verdecken und das Monster ist fertig.

 

Für die Beleuchtung eignet sich die Base super. Sie ist hohl und man kann super eine Powerbank mit USB-Anschluss darin verstecken. Leuchtet ewig im leich pulsierenden blau 🙂 .

 

Teileliste: (reflinks)

 

 

 

im druck…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.